Topografie der Erinnerung



Kategorie 2: Allgemeine Sachbücher, Kochbücher und Ratgeber, sowie regionale und historische Bildbände
Autor: Martin Pollack
Verlag: Residenz, Salzburg
Gestaltung: Bueronardin, Wien
Druckerei: CPI Moravia Books s.r.o., Pohorelice (CZ)
Papier: Surbalin Glatt, 115 gr.; EOS naturweiss, 120 gr., 3 fach FSC
Preis: 21,90 EUR
ISBN: 978-3-7017-1648-7




Jurybegründung:

Topografie der Erinnerung“ versammelt erstmals die wichtigsten Reden und Aufsätze des Essayisten Martin Pollack.
In seiner von ihm gewohnten, sehr persönlichen Art zu erzählen, macht der Autor die Berichte greifbar und für den Leser einprägsam. Immer wieder stellt er die zentrale Frage der Geschichtspolitik: Wie können und müssen wir heute mit dieser Erinnerung umgehen?
Die dem Text entsprechenden Schwarzweiß-Fotografien im besonders schön gestalteten Buch unterstreichen das Geschriebene nochmals auf ergreifende Art und Weise.
Schon das als Covermotiv gewählte Foto, ein kleiner Junge mit zum Hitlergruß erhobenen Arm, verstört und irritiert, macht aber neugierig auf die Essays des außerordentlichen Erzählers.




weiter >
Ende >>

Bundeskanzleramt Hauptverband österreichischer Buchhandel