SchwarzÖsterreich
Die Kinder afroamerikanischer Besatzungssoldaten



Kategorie 2: Allgemeine Sachbücher, Kochbücher und Ratgeber, sowie regionale und historische Bildbände
Autor: Niko Wahl, Philipp Rohrbach, Tal Adler
Verlag: Löcker, Wien
Gestaltung: Manuel Radde, Wien
Druckerei: General Druckerei, Szeged (HU)
Papier: Pop Set 240 gr.; Munken Print White 18, 80 gr.
Preis: 29,80 EUR
ISBN: 978-3-85409-802-7





Jurybegründung:

Der die gleichnamige Ausstellung im Volkskundemuseum Wien begleitende Katalog „SchwarzÖsterreich“ stellt die Lebensgeschichten von Kindern afroamerikanischer GIs und österreichischer Frauen in den Fokus. Die Betroffenen dieser oftmals diskriminierten Randgruppe erzählen im Werk ihre Geschichten größtenteils selbst, im Buch abgedruckte, biografische Dokumente und persönliche Materialien illustrieren die Lebensgeschichten.
In dieser lebendig gestalteten Collage fügen sich Text und Bild unaufdringlich und rhythmisch ineinander. Wie ein Film ist dieses Buch spannend und abwechslungsreich aufgebaut, der dokumentarische Charakter und die klare Struktur verleihen ihm zusätzlichen Reiz. Dabei wird jedoch immer respektvoll mit dem Material umgegangen.
„SchwarzÖsterreich“ weckt in seiner großartigen Umsetzung die Neugierde des Lesers auf dieses bisher kaum beleuchtete Thema österreichischer Zeitgeschichte.





weiter >
Ende >>

Bundeskanzleramt Hauptverband österreichischer Buchhandel