Katalog der Unordnung
20 Jahre IFK




Kategorie 6: Sonderproduktionen und/oder Bücher, die nicht in den Handel geraten
Herausgeber; Helmuth Lethen, IFK
Verlag: Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften an der Kunstuniversität Linz, Linz
Gestaltung: Christoph Schörkhuber, Linz
Druckerei: Grasl Fairprint, Bad Vöslau
Papier: Munken Pure 240g; 120g, Popset Storm Kieselgrau 120g
Preis: -
ISBN: -


Jurybegründung:


Objekte der Unordnung und die zu ihnen gehörenden, subjektiven Begründungen mit gestalterischen Mitteln in einer Konsequenz aufzubereiten, dass sie letztlich nicht doch wieder einer profanen Ordnung zum Opfer fallen, ist die große Leistung dieses Katalogs. Nicht weniger als acht verschiedene Schriftschnitte werden hier kunstvoll ineinander verwoben, sodass zwar eine lebendige Grundnervosität spürbar, dennoch eine vorbildlich abwechslungsreiche wie angenehm lesbare Erzählung im Vordergrund bleibt. Im „Katalog der Unordnung“ wechseln sich im durchgängigen Raster Standbein und Spielbein als Impulsgeber ab und setzen Ordnung und Unordnung, Unordnung und Ordnung in eine perfekte Balance.


< zurück

zu den weiteren Schönsten Büchern Österreichs >



Bundeskanzleramt Hauptverband österreichischer Buchhandel